LIBERTALIA 2.0

was nach der Revolution geschah

Ein Demokratiespiel für das Schauspielhaus Graz 

Nach der Revolution wird alles besser. Nach der Revolution sind wir frei! Nach der Revolution bauen wir uns ein neues Leben. Nach der Revolution ist vor der Demokratie. Aber welche Gesellschaft wollen wir aufbauen? Was nehmen wir aus der alten mit und welche Altlasten beseitigen wir? Wir haben die Chance, noch einmal ganz neu anzufangen, eine Nation, von Grund auf neu, demokratisch und frei aufzubauen!

Alle Infos hier: https://www.schauspielhaus-graz.com/play-detail/libertalia-2-0-nach-der-revolution-geschah/ 

Premiere: 4. Juni 2018 um 19:00

SPIEL-ENTWICKLUNG

Philipp J. Ehmann

AUSSTATTUNG

Philipp Glanzner

THEATERPÄDAGOGIK

Timo Staaks

DRAMATURGIE

Elisabeth Geyer

Jennifer Weiss