DIE SIEDLER VON SÜD-WIEN

Play:Vienna in Kooperation mit Werk-X

gefördert von SHIFT III / basiskultur 

Im Projekt „Die Siedler von Süd-Wien“ entwickelt Play:Vienna gemeinsam mit Menschen vor Ort ein theatrales Spiel, welches die Siedlungen Kabelwerk, Schöpfwerk und Alterlaa unter dem Motto „Recht auf Stadt“ miteinander verbindet, Zugänge, Austausch und gemeinsame Utopien der Selbstermächtigung schafft und spielerisch erlebbar macht.

Von September 2019 bis Mai 2020 erarbeitet Play:Vienna in den Siedlungen Kabelwerk, Schöpfwerk und Alterlaa ein nachhaltiges Spielkonzept, welches dann jedes Jahr von Freiwilligen wiederholbar veranstaltet werden kann und sich an die Begebenheiten vor Ort anpasst.

Team: Hannah Egenolf, Philipp J. Ehmann, Victoria Halper, Clara Hirschmanner, Kai Krösche, Verena Strasser

Mehr Infos in Kürze! Play:Vienna & WERK X